was ist der Unterschied?

    • was ist der Unterschied?

      ich hab am ende einer email die folgende redewendung verwendet:
      よろしく おねがいいたします。
      yoroshiku o-negai itashimasu.

      ich verstehe darunter soviel wie das gegenstück zum deutschen MfG und wörtlich übersetzt heißt es soviel wie "bitte seien Sie mir gewogen", google translate übersetzt das ganze einfach als "danke".

      jetzt konnte ich aber diese redewendung nirgends finden, mir wird immer vorgeschlagen:

      よろしく おねがいします。
      yoroshiku o-negai shimasu.

      und meine frage ist nun: was ist der unterschied ?
    • Bl4CkAdrian schrieb:

      also man würde es ja so "宜しくお願い致します" schreiben...
      und das Kanji für いた ist 致 und soll iwie sowas wie "herbeführen" oder so heißen
      hab das mit dem いた selber nie benutzt und auch nie wirklich gehört bzw. bemerkt... xD

      vllt. einfach ein höflichkeitsunterschied?



      okay, wenn meine hirn-sprachmatrix für japanisch schon weit genug ist, und ita was mit herbeiführen zu tun hat, dann sollte ita nur verwendet werden, wenn der zu dem man das sagt was tun soll "ich überlass das dir/ mach du das mal" (frei übersetzt)

      ohne das ita scheint der gebrauch eher neutral/retorisch zu sein bzw. man erwartet nicht wirklich was sondern man sagt es nur so als floskel ("yoroshiku o-negai shimasu" heißt doch glaub soviel wie "auf gute zusammenarbeit")

      im deutschen wäre ein entsprechendes gegenstück für so einen fall "tach, wie geht's" obwohl hier nach dem wohlbefinden gefragt wird will man keine antwort haben, nur ne floskel halt


      Spoiler anzeigen
      "Bis zum Marianengraben und darunter hinaus."
      Kapitän der MS Niveau, Spezialist für Tiefseetauchfahrten

      Spoiler anzeigen
      To gain the gold which thou desire,

      there is a deed thou shalt aspire,

      ending thine foes by leadful fire.

      - Alchemists





      Bei Reseedanfragen PN me ^^
    • Ich war seit einigen Tagen nicht mehr online, weil mein Internet etwas sponn^^

      Mosh schrieb:

      *Scheinwerfer mit Hermes-Bild anmach* :D

      :D Danke :D Hoffe, ich kann etwas Licht ins Dunkel bringen, obwohl ihr es eigentlich schon fast gelöst habt.

      Ihr seid nämlich alle recht nah dran.

      よろしくお願いします。(yoroshiku onegai shimasu) bedeutet diese Phrase "Seien Sie mir wohlgewogen" oder so. Sicherlich wisst ihr, dass man das gerne nimmt, wenn man sich zum ersten Mal jemandem vorstellt usw. Gibt noch andere Anwendungsbereiche.
      Wo ist der Unterschied zu:
      よろしくお願い致します。(yoroshiku onegai itashimasu)?
      します(shimasu) und 致します(itashimasu) sind die Teile, die quasi verschieden sind.

      します(shimasu) kommt von する (suru).
      致します (itashimasu) kommt von 致す (itasu).
      Beides bedeutet "tun/machen" in etwa. Und wie Mafuyo schon richtig gesagt hat, ist 致す (itasu) die kenjôgo-Form von する (suru). Es bedeutet also das gleiche, ist nur höflicher. Das ist eigentlich schon alles.
      EDIT: Kenjôgo ist übrigens eine Form, sagen wir mal des höflichen Sprechens/Schreibens, die ausdrückt, dass der Sprecher sich sozial unter dem stellt, der angesprochen wird. Das ganze Keigo, Kenjôgo usw. hat alles mit sozialer Positionierung zu tun. Wen ehrt man oder steht man selbst über jemandem usw.


      Aber ich weiß nicht, was das mit "herbeiführen" zu tun hat. Kenne das darunter nicht und konnte es in meinem Wörterbuch auch nicht finden^^ Aber who knows. Hier ist es jedoch wie oben beschrieben :)


      The Bird of the Hermes is my name,
      eating my Wings to make me tame.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hermes27 ()