Alle Dragonball (Z) Uncut Projekte von MKV in AVI umwandeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alle Dragonball (Z) Uncut Projekte von MKV in AVI umwandeln

      Mit diesem Programm hier lassen sich alle meine Dragonball(z) Projekte von MKV in AVI umwandeln und das sehr einfach und schnell. Die erstellten AVI Folgen laufen dann auf jeden DVD-Player mit xvid unterstützung.

      Es geht um folgende Projekte von mir:
      - Dragonball Uncut (4:3)
      - DragonballZ Uncut (4:3)
      - DragonballZ Uncut Remastered (16:9)
      - DragonballZ Uncut Remastered (16:9) "Perfect Edition" (bisher noch nicht veröffentlicht)

      Viel beachten muss man eigentlich nicht, nach dem start des programmes wählt man das richtige Projekt aus (sehr wichtig) und installiert (wenn nicht schon geschehen) die programme die auf der rechten seite angezeigt werden (XVID, AVISYNTH, FFDSHOW, HAALI MEDIA SPLITTER), diese programme müssen vor dem starten der umwandelung installiert sein!

      Das umwandeln dauert je nach Projekt unterschiedlich:
      "Dragonball Uncut (4:3)" dauert ca 11 Minuten pro Folge
      "DragonballZ Uncut (4:3)" dauert ca 30 Sekunden pro Folge
      "DragonballZ Uncut Remastered (16:9)" dauert ca 10 Minuten pro Folge
      "DragonballZ Uncut Remastered (16:9) Perfect Edition" dauert ca 10 Minuten pro Folge


      Noch ein paar worte zur Qualität der AVI Version:
      Beim "DB Uncut (4:3)" und "DBZ Uncut Remastered (16:9)" Projekt wird das Bild neu encodiert (im 2Pass/Xvid) man erhält dadurch ca 95% Bildqualität der MKV Version, besser gehts nicht!. Die Tonspuren werden nicht neu encodiert sondern direkt übernommen.
      Beim "DBZ Uncut (4:3)" Projekt wird nichts neu encodiert sondern einfach nur der container von mkv in avi gewechselt (dadurch 100%ige Bild&Tonqualität).


      Hier der Download des Programmes: multiupload.nl/JJQ5PLWTXS

      Hier ein Screenshot vom dem Programm:
      Bilder
      • Unbenannt.jpg

        62,49 kB, 673×556, 3.506 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Phantom1 ()

    • Original von Sc0uly
      aber den untertitel an den uncut-stellen sieht man doch nicht aufm DVD-Player??
      dann bringt es einem ja nix,es am fernseher zu schauen?

      Doch die meisten DVD-Player können auch softsubs (srt) anzeigen!!

      Original von LordAnubis
      die srt datei mit dem subtitel plugin via virtual dub mod einbrennen fertig

      bringt aber einen großen qualitätsverlust mit sich, das solltest du mit erwähnen ^^ wie gesagt können die meisten dvd player auch softsubs anzeigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phantom1 ()

    • gibts kein programm,mit dem man den untertitel einfach ins video reinschreibt??
      (wie bei den japanischen naruto-epis,da is auch der untertitel im video und lässt sich nicht abschalten)
      dass man einfach wie bei bildern ne neue "ebene" macht,auf der dann der untertitel läuft??

      und das dragonball Z(4:3) braucht man doch gar nicht umwandeln,da es crystalix doch schon als .avi hochlädt und es soviel ich weiss nicht als .mkv hochgeladen ist??

      und müssen z.b. beim umwandeln des dragonball (4:3) projekt die namen der epis so sein,wie sie waren,oder kann manns auch umwandeln,wenn man sie schon geändert hat?
      wenn ja muss ich alle nochmal umnennen ?( ?( ?( ?( ?(
      und zum umwandeln müssen alle epis vorhanden sein??
      Dragonball (4:3): 153 Epis?
      Dragonball Z: 291 Epis?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sc0uly ()

    • gibts kein programm,mit dem man den untertitel einfach ins video reinschreibt??
      (wie bei den japanischen naruto-epis,da is auch der untertitel im video und lässt sich nicht abschalten)
      dass man einfach wie bei bildern ne neue "ebene" macht,auf der dann der untertitel läuft??


      Doch, natürlich könnte man die Untertitel auch ins Video einbrennen, aber dadurch gäbe es große Qualitätsverluste (steht nen Post über deinem).

      Daher sind Softsubs einfach angenehmer und eine kleine srt Datei pro File mehr oder weniger, die man halt einfach dazu auf die DVD brennt, ist kein Beinbruch denke ich, denn heutzutage kann sogut wie jeder DVD Player damit umgehen und die Untertitel auch aus den srt Dateien problemlos einbinden und anzeigen.


      Ich finds super, dass du uns dieses Tool zur Verfügung stellst Phantom1, so kann sich jeder seine Files selbst prroblemlos umwandeln, auch wenn er keine Fachkenntnisse in diesen Bereichen bestitzt. Daumen hoch! :P

      „Serien die Werte vermitteln, sind die wahren Schätze"
    • Evtl. könnte man ja für die User, die die Untertitel direkt reingebrannt haben wollen, noch ne zusätzliche Option einbauen, falls phantom1 das will oder evtl. so ne Art Ersatzscript anbieten, das das ermöglciht oder man versucht sich selbst daran, das Beste rauszuholen und es entsprechend umzuwandeln und das ist sicher nicht so einfach wie man denkt.

      Dann muss man halt mit Qualitätsverlusten leben aber hat 1 Avi Datei wo alles schon drinnen ist.

      „Serien die Werte vermitteln, sind die wahren Schätze"
    • Original von Sc0uly
      (wie bei den japanischen naruto-epis,da is auch der untertitel im video und lässt sich nicht abschalten)

      naruto fansubs schaue ich auch gerne, aber es wäre mir viel lieber wenns softsubs wären, denn da kann man die schriftgröße/art/position usw beliebig einstellen, fänd ich viel besser

      Original von Sc0uly
      und das dragonball Z(4:3) braucht man doch gar nicht umwandeln,da es crystalix doch schon als .avi hochlädt und es soviel ich weiss nicht als .mkv hochgeladen ist??

      für ungeduldige die nicht warten wollen bis crystalix alle folgen hochgeladen hat ;O) oder für die jenigen die bereits mein mkv projekt haben und es als avi haben wollen ohne es erneut runterladen zu müssen.

      Original von Sc0uly
      und müssen z.b. beim umwandeln des dragonball (4:3) projekt die namen der epis so sein,wie sie waren,oder kann manns auch umwandeln,wenn man sie schon geändert hat?

      der dateiname wird übernommen, du musst also nichts umbenennen, innerhalb des dateinamens muss sich nur eine 3stellige zahl befinden zb: "001 - Ein außerirdischer Krieger.mkv" oder "001.mkv"

      Original von Sc0uly
      und zum umwandeln müssen alle epis vorhanden sein??

      nein, anzahl ist beliebig

      Original von LordAnubis
      also weder ps3 noch mein DivX dvd player Kiss DP-450 können srt datein erkennen neben den avis.
      so selbstverständlich ist es nicht

      die ps3 kann wirklich keine srt dateien anzeigen, aber man kann die avi und srt datei in ein *.divx container stecken, die ps3 kann softsubs aus *.divx container anzeigen
      Und was dein dvd player (kiss dp-450) angeht, laut internet kann der srt dateien anzeigen, mach mal ein firmware update (ab version 2.9.3 soll es gehen).

      Original von Agi
      Evtl. könnte man ja für die User, die die Untertitel direkt reingebrannt haben wollen, noch ne zusätzliche Option einbauen, falls phantom1 das will oder evtl. so ne Art Ersatzscript anbieten, das das ermöglciht oder man versucht sich selbst daran, das Beste rauszuholen und es entsprechend umzuwandeln und das ist sicher nicht so einfach wie man denkt.

      ich bin eigentlich generell gegen hardsubs, aber ich werde es mir evtl noch überlegen eine option einzubauen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phantom1 ()

    • aber die qualität der naruto-epis is doch trotz den hardsubs topp???
      oder is die vorher einfach soo gut,dass der qualiverlust durch die hardsubs nichts ausmacht??
      kann man beim db(4:3) projekt auch die 2 openings und das ending in .avi umwandeln??
      wenn nein,könntest du da auch noch was für schreiben?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sc0uly ()

    • Hallo Phantom1,

      Ich habe mir 100 deiner Dragonball Z (4:3) Folgen geladen und wollte diese mit deinem Programm in AVI umwandeln.
      Nun habe ich ein Problem von diesen 100 Folgen lassen sich ca. 19 Stück nicht in AVI umwandeln.
      Ich habe die Plugins Install...Ich wähle Dragonball Z (4:3) dann das Quellenverzeichnis und Zielverzeichnis, mache alles aus bis auf den Deutschen Ton und starte dann.
      Er speichert z.B. 2,3,4,5 und die wiederum nicht 1,6,7,8,9 usw…
      Mach ich da irgendwas falsch oder liegt das am Programm?

      Gruß
      Playzero

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von playzero ()

    • Original von playzero
      Habe den Fehler selbst gefunden, musste z.B. 001 - Ein außerirdischer Krieger in 002 - Son-Gokus Vergangenheit umbenennen, dann umwandeln und dann wieder in 001 - Ein außerirdischer Krieger benennen

      es müsste eigentlich auch ohne umbennen gehen, wichtig ist nur das eine 3 stellige zahl innerhalb des dateinamen vorhanden ist (001 bis 291), dann sollte es eigentlich immer gehen

      Original von Sc0uly
      aber die qualität der naruto-epis is doch trotz den hardsubs topp???

      mit softsubs wäre die qualität noch besser ;)

      Original von Sc0uly
      kann man beim db(4:3) projekt auch die 2 openings und das ending in .avi umwandeln??

      openings/endings hab ich nicht vorgesehen, aber du kannst ja einfach mal eine 3 stellige zahl (zb 254) in den dateinamen hineinschreiben, dann müsste es gehen ;O)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phantom1 ()

    • playzero, bitte drauf achten keine Doppelposts zu machen, danke.

      Achtung, diese Quotes beziehen sich auf einen Thread im DDL-Bereich!
      Spoiler anzeigen
      Ichmag diese Seire sehr, und ich würde Euch bitten, die weiterzuseeden.
      Mir fehlen schon so wenig, bis ich bei 100 % bin, und ich würde sie gerne auch eim Seeden helfen.
      Seedet sie, bitte, bitte, bitte!!!

      Original von violeTT_sapHirE
      seeden? sind wir hier im torrent bereich?
      hier wird nix geseedet sondern geuppt und geleecht...
    • RE: Alle Dragonball (Z) Uncut Projekte von MKV in AVI umwandeln

      Grüß dich Phantom!
      Ich wollt das grad ausprobiern mit dem umwandeln, aber das klappt nicht so wie ich mir das vorstelle. Die Video und Tonquali is sowas von schlecht, da sieht man Pixelkästchen die sind ca 3cm groß und der Ton klingt wie vom Handy.
      Aber theoretisch kann man doch da nix falsch machen oder?
    • RE: Alle Dragonball (Z) Uncut Projekte von MKV in AVI umwandeln

      Original von crashbandito
      Grüß dich Phantom!
      Ich wollt das grad ausprobiern mit dem umwandeln, aber das klappt nicht so wie ich mir das vorstelle. Die Video und Tonquali is sowas von schlecht, da sieht man Pixelkästchen die sind ca 3cm groß und der Ton klingt wie vom Handy.
      Aber theoretisch kann man doch da nix falsch machen oder?

      Um welches projekt gehts denn überhaupt (DB, DBZ4:3 oder DBZ16:9) ?

      hast die alle programme installiert (XVID, AVISYNTH, FFDSHOW, HAALI MEDIA SPLITTER) ?