japanisch kochen

    • hmm...vllt hängt´s damit zusammen?

      bleed4g schrieb:

      ansonsten muss man dabei bleiben und immer wieder aufmachen und umrühren
      wätt? 8|
      warum das denn?
      das Ding muss zu bleiben!
      sonst verdampft doch das ganze Wasser!
      hells torrent rulez:
      Spoiler anzeigen
      1. Es gibt keine toten Torrents. Nur inaktive oder komatöse. :fine:
      2. Jeder meiner Torrents wird mindestens einen Monat on gehalten.
      3. Ist ein Torrent jünger als einen Monat und inaktiv, bin ich wahrscheinlich arbeiten. Oder penn0rn. Selten beides.
      4. Ist ein Torrent inaktiv und älter als einen Monat → 5.
      5. RESEED – WER NICHT FRAGT KANN´S NICHT BEKOMMEN.
      Schreibt mir ´ne PN oder stellt ´nen Antrag.
      6. Sollte ein Reseed meinerseits nicht möglich sein, erfahrt ihr es von mir.
      7. „Danke!“ zu sagen ist optional. Allerdings wertet es meine Releases auf und freut mich auch persönlich.
      Außerdem kassiert ihr 5Gil.
    • Hiho
      Gegen das "Anbrennen" anbacken der Stärke, solltest den Reis vorher waschen.
      Durch das waschen wird ein teil der Stärke mit ausgespült, welche dadurch nicht mehr da ist um anzubacken.
      Hatte damit nie probleme.
      blog.wagashi-net.de/2011/05/zu…ung-von-japanischen-reis/
      Einige Tips im Netz sagen, etwas Öl am Anfang mit zum kochen geben,aber weiß nicht obs was bringt.


      Hier Hauptseite bzgl. Japanisches Essen
      blog.wagashi-net.de/
    • ...öhm...Reis waschen, ja, mach ich auch. :huh:
      3x, dann ist Schluss mit lustig.
      dauert insgesamt keine 3min.

      wenn ich das nächste Mal Reis koche,
      mach ich mal ein paar vorher/nachher-Pics.
      und mal schauen, vllt auch ein paar "zwischendrin." ^^
      hells torrent rulez:
      Spoiler anzeigen
      1. Es gibt keine toten Torrents. Nur inaktive oder komatöse. :fine:
      2. Jeder meiner Torrents wird mindestens einen Monat on gehalten.
      3. Ist ein Torrent jünger als einen Monat und inaktiv, bin ich wahrscheinlich arbeiten. Oder penn0rn. Selten beides.
      4. Ist ein Torrent inaktiv und älter als einen Monat → 5.
      5. RESEED – WER NICHT FRAGT KANN´S NICHT BEKOMMEN.
      Schreibt mir ´ne PN oder stellt ´nen Antrag.
      6. Sollte ein Reseed meinerseits nicht möglich sein, erfahrt ihr es von mir.
      7. „Danke!“ zu sagen ist optional. Allerdings wertet es meine Releases auf und freut mich auch persönlich.
      Außerdem kassiert ihr 5Gil.
    • Hermes27 schrieb:

      Okay, das hört sich alles nicht zwingend einfacher an, als einfach einen Topf zu nehmen^^ Vielleicht ist das bei größeren Mengen etwas anderes.

      Jedenfalls vielen Dank für die Infos!^^
      Reiskocher nimmt man nicht nur, weil es einfacher ist, sondern weil es besser schmeckt. Und natürlich, weil man keine Arbeit damit hat, wenn erstmal alles im Kocher ist, einschließlich warmhalten. Hier mal ein koreanischer High Tech von Cuckoo, damit man sieht, dass es nicht unbedingt um "einfach" geht. Gibt es auch von Zojirushi, ist dann noch mal 100 € teurer. :D

      Wenn man noch einen Kocher kaufen will, der hier von Cuckoo ist einer der besten einfachen. Ja, 80 €. Ist er aber wert. Geheimtipp sind übrigens auch Haferflocken im Reiskocher, da sieht man mal, was den Geschmacksunterschied mit Kocher und ohne Kocher ausmacht.

      Den Reis muss man gründlich waschen, sonst macht man türkischen statt japanischem Reis. Kann man auch, sind aber andere Rezepte. Ungewaschener Reis backt an. Woher weiß man, dass man genug gewaschen hat? Wenn man im Reiskocher hinterher keine Reste hat, war er gut gewaschen. Ich wasch den immer so 4x.

      Am besten wird er, wenn man ihn nach dem Waschen noch 30 min quellen lässt (Sommer) bzw 45 - 60 min (Winter).

      Und dann sollte man sich noch Sake besorgen und einen Schluck dazu tun vor dem Kochen (so 4 - 5 cl), plus so 5 x 5 cm Konbu. Das Stück Konbu dann nach dem Kochen raustun und mit dem Reislöffel den Reis dann auflockern. So, fertig.

      Einziger Nachteil: Wenn man sich dran gewöhnt hat, schmeckt einem so schnell kein anderer Reis mehr.
      :oh.zigarre:
      kamineko
    • hier mal wie versprochen der Blick in meinen "Kochtopf".
      das ist alles, was von 3 Tassen Reis übrig geblieben ist,
      einzig mit dem beiliegenden Plastelöffel entleert.

      hells torrent rulez:
      Spoiler anzeigen
      1. Es gibt keine toten Torrents. Nur inaktive oder komatöse. :fine:
      2. Jeder meiner Torrents wird mindestens einen Monat on gehalten.
      3. Ist ein Torrent jünger als einen Monat und inaktiv, bin ich wahrscheinlich arbeiten. Oder penn0rn. Selten beides.
      4. Ist ein Torrent inaktiv und älter als einen Monat → 5.
      5. RESEED – WER NICHT FRAGT KANN´S NICHT BEKOMMEN.
      Schreibt mir ´ne PN oder stellt ´nen Antrag.
      6. Sollte ein Reseed meinerseits nicht möglich sein, erfahrt ihr es von mir.
      7. „Danke!“ zu sagen ist optional. Allerdings wertet es meine Releases auf und freut mich auch persönlich.
      Außerdem kassiert ihr 5Gil.
    • hellalive schrieb:

      hier mal wie versprochen der Blick in meinen "Kochtopf".
      das ist alles, was von 3 Tassen Reis übrig geblieben ist,
      einzig mit dem beiliegenden Plastelöffel entleert.


      Ja, so sieht das bei mir auch aus. Gut gewaschener Reis.

      Auf youtube sind auch videos, wie der Reis gewaschen wird. Ich hab das sogar im Anime schon gesehen. Man drückt den Reis mit der Faust zusammen, ich persönlich mach das aber durch kräftiges Rühren im Wasser. Geht genauso gut.

      @bleed4g: Vielleicht hattest du vorher doch nicht genug gewaschen?! Der Unterschied ist deutlich. Ich zwing mich mittlerweile dazu, gründlich zu sein, auch wenn ich müde bin und keine Lust dazu habe. Spart einem die Arbeit hinterher mit den angebackenen Resten.
      kamineko
    • :oh.bescheiden: also wenn ich ehrlich bin, bin ich eher schlampig beim waschen.
      Reis in´Pott, Waser drauf und kräftig umrühren,
      Brühe raus, neues Wasser drauf...das Ganze so 3x,
      zack! muss reichen.
      und reicht auch.
      am Topf klebt nix an und auch mit Stäbchen ist man völlig chancenlos,
      so locker bleibt der Reis.

      ach ja, noch kurz zur Sorte:
      08/15 Aldi Nord:
      hells torrent rulez:
      Spoiler anzeigen
      1. Es gibt keine toten Torrents. Nur inaktive oder komatöse. :fine:
      2. Jeder meiner Torrents wird mindestens einen Monat on gehalten.
      3. Ist ein Torrent jünger als einen Monat und inaktiv, bin ich wahrscheinlich arbeiten. Oder penn0rn. Selten beides.
      4. Ist ein Torrent inaktiv und älter als einen Monat → 5.
      5. RESEED – WER NICHT FRAGT KANN´S NICHT BEKOMMEN.
      Schreibt mir ´ne PN oder stellt ´nen Antrag.
      6. Sollte ein Reseed meinerseits nicht möglich sein, erfahrt ihr es von mir.
      7. „Danke!“ zu sagen ist optional. Allerdings wertet es meine Releases auf und freut mich auch persönlich.
      Außerdem kassiert ihr 5Gil.
    • warum? es ist ein "Reiskocher", kein "Nur-Klebereiskocher".
      hells torrent rulez:
      Spoiler anzeigen
      1. Es gibt keine toten Torrents. Nur inaktive oder komatöse. :fine:
      2. Jeder meiner Torrents wird mindestens einen Monat on gehalten.
      3. Ist ein Torrent jünger als einen Monat und inaktiv, bin ich wahrscheinlich arbeiten. Oder penn0rn. Selten beides.
      4. Ist ein Torrent inaktiv und älter als einen Monat → 5.
      5. RESEED – WER NICHT FRAGT KANN´S NICHT BEKOMMEN.
      Schreibt mir ´ne PN oder stellt ´nen Antrag.
      6. Sollte ein Reseed meinerseits nicht möglich sein, erfahrt ihr es von mir.
      7. „Danke!“ zu sagen ist optional. Allerdings wertet es meine Releases auf und freut mich auch persönlich.
      Außerdem kassiert ihr 5Gil.
    • Wir haben selbst schon einige japanische Rezepte ausgetestet und während manches erst beim 3. Anlauf geklappt hat, hat anderes dafür schon beim ersten gut funktioniert.
      In unseren Bekanntenkreisen wird mit Vorliebe das Sukiyaki ausgewählt. Japanische Kroketten sind auch gern gesehen ebenso wie Currybrötchen.
      Aber Sushi selbst gemacht, bisher nicht ausser das süsse Sushi XD Liegt unter anderen aber auch daran das nicht jeder japanische Fan Fisch ist. (Weiss gar nicht warum, ist doch was feines XD)
      Aber auch aus den Animes haben wir Rezepte nachgekocht (grossteils aus Shokugeki no Soma) die bisher ein guter Erfolg waren im Bekanntenkreis und gerne dafür wieder vorbei kommen würden.

      "Falscher Schweinebraten"
      "Wandelbar gewürzter Reis"
      " Makrelenburger "
      "Chaliapin Steak Don"
      "Apfelrisotto"
      "Sumire Karaage Roll"
      Jeder will unbedingt etwas Großes leisten, obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht.