Lisanna Wallpaper

    • Artwork
    • Lisanna Wallpaper

      Da es zuletzt hier an freien Gfxern fehlt, habe ich mich auch mal an einem Werk versucht ^^

      Gebt mir ernsthafte Kritik!! Nur so kann ich mich verbessern :D

      HIer nun mein 1. Wallpaper(versuch):



      PC Hardware:
      i7 7700k @5,0 GHZ
      Asus Gforce GTX 1080 TI OC Rog Strix
      G-Skill Trident Z RBG DDR4-3200 MHZ RAM
      Asus Maximus IX Formula Motherboard
      Firestrike Benchmark: 22.100 Punkte
    • Also ich finde Lisanna ja süß ;)

      aber sie wirkt oben und unten ein WENIG abgeschnitten :(

      also entweder nach FanArt erweitern oder wenigstens an den Kanten etwas verwischen, desweiteren finde ich sie VIEL zu klein ;(
      könntest sie ruhig etwas größer machen auf der großen weiten Fläche

      zu der mikriegen Auflösung von 1080p sag ich jetzt mal nichts :D

      Eine Seele die vom Schicksal dem Tode versprochen wurde, noch bevor sie die Chance bekam zu leben;
      Ein Mädchen das nie existierte, das man aber dennoch auf alten Fotos sieht...
    • Ich danke dir mal für die ehrliche Kritik ^^

      Damit kann ich etwas anfangen und das nächste mal wird es besser :D

      Das schlimme an der Sache ist, an einen guten Render in einer Quali über 1080p zu kommen. Oder hast du gerade eine spezielle Seite auf Lager, wo ich sowas finde?


      PC Hardware:
      i7 7700k @5,0 GHZ
      Asus Gforce GTX 1080 TI OC Rog Strix
      G-Skill Trident Z RBG DDR4-3200 MHZ RAM
      Asus Maximus IX Formula Motherboard
      Firestrike Benchmark: 22.100 Punkte
    • Ich arbeite auch immer mit GIMP.
      Mit dem Programm habe ich ein wenig Ahnung. Bei PS stehe ich da wie der Ochs vorm Berg xD

      Aber wenn ich bei GIMP das Resize Tool verwende um den Render größer zu machen, dann sieht es nachher immer so verdammt pixelig aus. Es fehlen dort einfach die Bildinformationen. Und alles nachzufahren ist für mich zuviel Aufwand ^^
      Vielleicht finde ich ja doch mal eine gute Render Seite :D


      PC Hardware:
      i7 7700k @5,0 GHZ
      Asus Gforce GTX 1080 TI OC Rog Strix
      G-Skill Trident Z RBG DDR4-3200 MHZ RAM
      Asus Maximus IX Formula Motherboard
      Firestrike Benchmark: 22.100 Punkte
    • ja klar, einfach "Bild > skalieren" geht nicht
      deswegen arbeite ich auch immer von anfang an mit großen bilder, und wenn es halt keine giebt, dan muss man halt nachzihen :P

      P.S.: ich arbeite offt mit den Filtern wie z.B.: erste skalieren dann "Filter > Weichzeichnen > Selektiver Gaußscher Weichzeichner" und was dann immernoch nicht stimmt, muss man halt mit den Werkzeugen machen ;)

      Eine Seele die vom Schicksal dem Tode versprochen wurde, noch bevor sie die Chance bekam zu leben;
      Ein Mädchen das nie existierte, das man aber dennoch auf alten Fotos sieht...
    • Heathcliff schrieb:


      Mit dem Programm habe ich ein wenig Ahnung. Bei PS stehe ich da wie der Ochs vorm Berg xD


      zu gimp kann ich dir jetzt nichts sagen, ich weiß nicht ob das programm die nötigen funktionen hat, um qualitativ was zu machen. wenn es wie paint ist, dann jedenfalls nicht xD
      mit photoshop elements kriegst du auch nichts hin, das fühlt sich für mich wie eine demo an. wenn dann brauchst du das richtige photoshop. und die grundfunktionen sind in wenigen sätzen erklärt, aber wenn du gute wallpapers und gfx kram machen willst, brauchst du nunmal übung. ich denke jeder hat so seine tricks und wenn du eben selbst mal vor problemen stehst und ne lösung suchst, daraus lernt man und wird besser.

      ich würde dir zb empfehlen, damit anzufangen render auszuschneiden. wenn du passende render haben willst, findest du die in den wenigsten fällen schon fertig. aber oft sieht man ja in bildern, elemente die man weiter verwenden will und da gibt es nunmal schwere und leichte, je besser das bild in den hintergrund eingearbeitet ist und je komplizierter die kontur, umso schwerer ist es daraus ein gutes render zu gewinnen. und wenn jetzt noch ecken abgeschnitten sind, musst du dir schon vorher überlegen, ob du das überhaupt verwenden kannst und wie du das weg bekommst - zb indem man was anderes in den vordergrund stellt und die unschönen abgeschnittenen stellen am render dahinter verschwinden.

      zum ausschneiden üben:
      Spoiler anzeigen


      das wäre mal was für den anfang:

      und hier was für geübte:




      weiß nicht, ob du das render jetzt selbst ausgeschnitten hast ? wenn ja dann kann ich dich beruhigen hab schon schlimmere gesehn ^^

      und zum rest muss ich sagen, das bild ist allgemein ziemlich leer, du hast halt einen farbverlauf im hintergrund, aber man könnte auch ein anderes bild hernehmen und teile von landschaften dort einfügen oder vielleicht kann man es so aussehen lassen, dass sie von irgendwo runter springt. dazu sieht man halt wie gesagt wo das render aufhört und kann sich ganz gut vorstellen, wie groß das format war, wo du das her hast und das stört. mach jetzt auch bloß nicht den fehler, das ganze zu strecken oder skalieren. wenn das render nicht so groß ist, dann musst du dir was überlegen (siehte oben zb andere objekte im vordergrund und an unschönen stellen überdecken). das schwarze und gelbe gekräusel, wie ich es mal nenne, kann man schön verwenden um es als textur irgendwo draufzulegen (zb über irgendwas aus metall), dann macht man es halb durchsichtig und gibt dem ne dunkelbraune farbe und schon siehts aus wie verrostet. aber übers ganze bild wirkt das nicht so toll finde ich.